In der Baustellenverordnung wird die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf Baustellen geregelt. Je nach Größe der Baustelle, Anzahl der Beschäftigten und Dauer der Arbeiten werden unterschiedliche Anforderungen gestellt. Auch besonders gefährliche Arbeiten sind gesondert zu beachten.

Wenn mehrere Firmen auf der Baustelle tätig sind, ist ein geeigneter Koordinator zu bestellen. Der Bauherr kann die Aufgaben des Koordinators auch selbst wahrnehmen.
Diese bestehen aus der Koordinierung der vorgesehenen Maßnahmen, in den meisten Fällen die Ausarbeitung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes und einer Unterlage mit bautechnischen Angaben über den Bau für die spätere Wartung des Gebäudes. Während der Bauausführung achtet der Koordinator auf den gesetzlich vorgeschriebenen Arbeitsschutz bei den Gewerken und koordiniert die Zusammenarbeit.

In unserem Ingenieurbüro hat sich Dipl.-Ing. Erik Meier zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) weiter gebildet und erfüllt für Sie die erforderlichen Leistungen.

Wir sind der richtige Partner für Ihr Projekt

Treten Sie jetzt unverbindlich mit uns in Kontakt.

Anfahrt

Ingenieurbüro Wehmeyer
Meinser Straße 13
31675 Bückeburg-Warder

Routenplaner

Kontakt

Tel.: 0 57 22 / 95 90 - 0
E-Mail: info@bauing-wehmeyer.de

Kontakt

Teilen

In sozialen Netzwerken teilen:

nach oben