Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Durchführung von sogenannten Vor-Ort-Beratungen. Diese beinhaltet die Beratung zur sparsamen und rationellen Energieverwendung vor Ort für Wohngebäude, deren Baugenehmigung vor dem 31.12.1994 erteilt wurde. Die Gebäudehülle darf anschließend nicht aufgrund späterer Baugenehmigungen zu mehr als 50 % durch Anbau oder Aufstockung verändert worden sein. Mehr als die Hälfte der Gebäudefläche muss zu ständigen Wohnzwecken genutzt werden. Die Zuwendung wird in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses zu den in Rechnung gestellten Beratungskosten gewährt. Sie wird an uns, den Energieberater, der auch die Antragstellung übernimmt und für die Abwicklung gegenüber dem BAFA verantwortlich ist, ausgezahlt. Die Höhe des Zuschusses beträgt 300 Euro für Ein-/Zweifamilienhäuser und 360 Euro für Wohnhäuser mit mindestens drei Wohneinheiten. Für die Integration von Hinweisen zur Stromeinsparung wird ein zusätzlicher Bonus von 50 Euro gezahlt. Für den anzufertigenden Beratungsbericht sind bestimmte Mindestinhalte vorgeschrieben. Die Laufzeit des Förderprogramms ist gegenwärtig bis zum 31.12.2014 verlängert worden; bis zu diesem Datum können Förderanträge gestellt werden.

Bei einer solchen Beratung wird Ihr Gebäude bauphysikalisch begutachtet. Hierbei spielen die Aufbauten der Außenhüllen (Dach, Außenwand, Boden) eine große Rolle, aber auch die vorhandene Haustechnik wie Heizungsanlage und Warmwasserbereitung werden berücksichtigt. Das Gebäude wird auf Wärmebrücken untersucht. Nachdem die Umfassungsflächen, Öffnungsgrößen und Bestandteile vor Ort erfasst wurden, kann der Beratungsbericht erarbeitet werden. In diesem wird der derzeitige Bestand mit möglichen Verbesserungen von z. B. Wandaufbauten verglichen und die jeweilige Energiekostensenkung verdeutlicht.

Eine Vor-Ort-Beratung ist eine sinnvolle Grundlage vor der Durchführung von jeglichen Modernisierungsmaßnahmen am Gebäude. Ingenieure unseres Büros sind in der Liste der antragsberechtigten Energieberater beim BAFA eingetragen. Sollten Sie Fragen zu dieser Thematik haben oder eine Vor-Ort-Beratung wünschen, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir sind der richtige Partner für Ihr Projekt

Treten Sie jetzt unverbindlich mit uns in Kontakt.

Anfahrt

Ingenieurbüro Wehmeyer
Meinser Straße 13
31675 Bückeburg-Warder

Routenplaner

Kontakt

Tel.: 0 57 22 / 95 90 - 0
E-Mail: info@bauing-wehmeyer.de

Kontakt

Teilen

In sozialen Netzwerken teilen:

nach oben